Warum es Bullshit ist, andere ändern zu wollen

Jeder sitzt in der Bewertungsfalle.

Meine Buchrezension

Nele Kreyßig ist Expertin für Persönlichkeit, Generationenvielfalt, Potenzialnutzung, und moderne Führungshaltung.

Das Buch hat vier Kapitel und ist 196 Seiten lang. Es hat viele Checklisten. Im ersten Kapitel wendet sich die Autorin der Bewertungsfalle zu. Jeder sitzt in der Bewertungsfalle.

Die Bewertungsfalle beschreibt, wie wir auf andere Menschen und ihre Verhaltensweisen reagieren. Ausgehend von diesem Kapitel erzählt die Autorin in teilweise sehr persönlichen Geschichten wie man die Verhaltensweisen anderer Menschen, die einem nicht gefallen, einordnen und ertragen kann. Hierbei legt sie einen sehr großen Schwerpunkt auf die eigene Betrachtungsweise. Denn die eigene Betrachtungsweise ist der Schlüssel zum Umgang mit anderen Menschen. Nele Kreyßig stellt verschiedene Menschentypen da und welche Fallen es im Umgang mit ihnen gibt.

Im Buch werden Themen wie Persönlichkeitsbildung, Werte, Motive und Verhalten behandelt. Mit dem WEWAW Modellen kann man die Wertung anderer Menschen im Alltag messen. Das Modell ist ausführlich beschrieben und kann jederzeit angeglichen werden.

Für wen ist dieses Buch hilfreich? Wer sich ständig über seine Mitarbeiter oder deine Mitmenschen ärgert ist der richtige Käufer für dieses Buch. Es ist eine Wahnsinnsaufgabe andere Menschen ändern zu wollen. Die Autoren zeigt auf welche Wege es gibt, um mit mehr Gelassenheit und Selbstreflektion auf die anderen zuzugehen. Die eigene Verhaltensänderung bringt dann die Entspannung und verringert die Frustration im menschlichen Miteinander.

Ein hilfreiches Buch für alle! Jetzt auf managementbuch.de kaufen

Mir hat das Buch sehr viel Spaß gemacht. Die Checklisten hab ich gerne ausgefüllt, weil sie einfach gestaltet sind. Man bekommt sehr schnell eine Rückmeldung. Dieses Buch lehrt die Gelassenheit im Umgang mit anderen und betont immer wieder, dass es so viele Unterschiede zwischen den Menschen gibt und diese Unterschiede nicht fett gemacht werden können. So wie bei einer Diskussionsrunde mit fünf Menschen ist auch fünf verschiedene Meinungen gibt, so wäre es vermessen zu denken dass man die anderen vier Menschen auf seine Meinung einstimmen kann.

Damit wir uns nicht falsch verstehen! Wenn Menschen miteinander sprechen, können Sie Kompromisse finden. In diesem Buch wird gezeigt wie das passieren kann. In unseren schwierigen Zeiten die wir durchleben ist es von Vorteil wenn wir unsere Kräfte sammeln und nicht für Diskussionen ausgeben die nichts bringen. Auch wenn andere, welche mit einfachen Lösungen auf schwierige Fragen einverstanden sind, dies anders sehen. Es ist einfacher uns zu ändern und die Früchte davon zu tragen.

Ist dein Interesse geweckt? Jetzt auf Amazon kaufen

Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu. Datenschutzerklärung